Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Spende für die Wismarer Tafel
Mecklenburg Wismar Spende für die Wismarer Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 25.12.2018
Egger Geschäftsführer Ralf Lorber übergibt den Tafel-Mitarbeitern Renate Müller und Norbert Hagedorn Würstchen und Handtücher. Quelle: Heiko Hoffmann
Anzeige
Wismar

Am Holzdamm 4 im Wismarer Gewerbegebiet West herrscht auch zum Jahreswechsel rege Betriebsamkeit. Hier hat die Wismarer Tafel ihren Sitz. Bedürftige aus Wismar und einigen umliegenden Dörfern werden vor allem mit Lebensmitteln versorgt. 80 Essenpakete werden täglich zusammengestellt, monatlich sind es 1600. „Wir möchten uns ganz herzlich für die Spendenbereitschaft bedanken“, so Renate Müller, 2. Vorsitzende des Vereins. 40 Ehrenamtler sind im Einsatz. Wer möchte, kann die Tafel gerne unterstützen. Egger-Geschäftsführer Ralf Lorber hat Würstchen und Handtücher vorbeigebracht. Das Wismarer Holzunternehmen unterstützt die Tafel seit über zehn Jahren. Traditionell erhält jeder Egger-Mitarbeiter zum Weihnachtsfest zwei Päckchen Würstchen vom Brunnhof in Tirol, der zur Familie Egger gehört. Darüber hinaus gibt es für die Beschäftigten in allen Egger-Werken eine Überraschung. In diesem Jahr waren es Handtuch-Sets. Nun profitieren davon auch Bedürftige. Norbert Hagedorn, der viele Jahre als stellvertretender Marktleiter bei Marktkauf tätig war, freut sich über die Spendenbereitschaft. Er selbst ist inzwischen Rentner und hilft jetzt bei der Tafel.

Heiko Hoffmann

Wismar Gesicht des Tages - Wismarerin liebt das Theater

Die große Leidenschaft der 75-Jährigen ist seit ihrer Schulzeit das Theater. Das besucht sie oft – sehr gerne, wenn die Jugendlichen des Vereins „Jauxi!Entertainment“ Musicals auf die Bühne bringen.

25.12.2018
Wismar Leserfoto vom Schwarzen Busch - Farbenspiel auf der Insel Poel

Wellen brechen sich an einer Buhne vom Schwarzen Busch auf der Insel Poel. Durch den tiefen Stand der Sonne, etwa eine Stunde vor deren Untergang, sind die Farben besonders intensiv.

25.12.2018

Zuwachs für die OZ-Weihnachtsaktion. Am 24. Dezember hat Tim Langenbuch, Chef der Wismarer Sonnen-Apotheke, 1000 Euro in die Spendenbox im OZ-Verlagshaus in der Mecklenburger Straße 28 gesteckt.

24.12.2018