Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer berichtet von Abenteuern entlang der Nordwestpassage
Mecklenburg Wismar Wismarer berichtet von Abenteuern entlang der Nordwestpassage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 21.12.2018
Linn Charlotte Klund aus Norwegen und Paul Lübbe aus Wismar haben in diesem Jahr die Nordwestpassage bezwungen. Im Zeughaus berichten sie von ihren Abenteuern. Quelle: privat
Anzeige
Wismar

Abenteuer im ewigen Eis. Wie sich die Crew eines Segelschiffes in diesem Jahr durch die berüchtigte Nordwestpassage gekämpft hat, berichten der Wismarer Paul Lübbe und Norwegerin Linn Charlotte Klund, die beide an der Expedition teilgenommen haben, am 8. und 9. Februar im Zeughaus Wismar. Die Nordwestpassage ist der zirka 5780 Kilometer lange Seeweg, der nördlich des amerikanischen Kontinents den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean verbindet. Er führt über das Nordpolarmeer und seine Randmeere sowie die dazugehörenden Meeresstraßen durch den kanadisch-arktischen Archipel. Mit einem Multimediaerlebnis wollen sie durch ihre abenteuerliche Reise durch das ewige Eis führen. Ein Segelschiff mit 22 Freiwilligen aus zehn Nationen bahnt sich seinen Weg durch die Nordwestpassage. Die Gefahr einer unfreiwilligen Überwinterung ist allgegenwärtig. Die Mission: Eine Flagge zu hissen. Keine Nationalflagge sondern eine Flagge für den Planeten Erde – „The Earthflag“. Die Vorträge beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es schon jetzt im Internet unter www.facebook.com/Multimediavortrag und ab Mitte Januar in der Tourist-Information Wismar in der Lübschen Straße.

Michaela Krohn

Wismar Skulpturen in Neuburg - Afrikanische Tiere im Garten

Der frühere Abenteurer und Weltenbummler Erich Smolarek (79) aus Hamburg hat in seinem Sommerdomizil in Neuburg bei Wismar große Beton-Skulpturen gebaut.

21.12.2018

Das Ende der Mecklenburger Straße ist nicht länger gesperrt, sondern seit Freitagvormittag wieder in Richtung Marktplatz befahrbar. Vom Markt bis zur VR Bank allerdings nicht.

21.12.2018

Das Kreuzfahrtschiff „SuperStar Libra“ macht im Sommer in Wismar fest. Auf der Werft sollte es zum Wohnschiff für Werftarbeiter umgebaut werden. Jetzt sieht es so aus, als wenn es die Hansestadt wieder verlässt.

21.12.2018