Zierow: Ferienpark zum 30. Jubiläum bei camping.info Award erfolgreich
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Zierower Campingplatz europaweit beliebt – das planen die Chefinnen für 2022
Mecklenburg Wismar

Zierow: Ferienpark zum 30. Jubiläum bei camping.info Award erfolgreich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 13.01.2022
Nathalie (l.) und Nadine van Meeteren freuen sich über den 39. Platz bei diesem beliebten europaweit vergebenen Publikumspreis.
Nathalie (l.) und Nadine van Meeteren freuen sich über den 39. Platz bei diesem beliebten europaweit vergebenen Publikumspreis. Quelle: Dirk Hoffmann
Anzeige
Zierow

Das Jahr ist erst wenige Tage alt. Doch auf dem Campingplatz Zierow könnte schon, wenn nicht immer noch Corona wäre, die erste Feier 2022 steigen. Denn beim camping.info Award, einem europaweiten Ranking der Branche, hat der Ostseecamping Ferienpark Zierow bei Wismar einen hervorragenden Platz belegt – nicht unter den Top zehn, aber auch der 39. Rang sorgt für Begeisterung. Immerhin sind mehr als 228 000 Bewertungen von über 150 000 Campingurlaubern abgegeben worden.

„Wir freuen uns sehr. Das ist eine tolle Auszeichnung“, sagen Nathalie und Nadine van Meeteren. Die beiden Schwestern leiten das Unternehmen und sind sehr stolz, so weit vorne in der Gunst der Besucher gelandet zu sein. Denn die Gäste-Eindrücke sind entscheidend bei der Bewertung der Award-Auszeichnung. Diese ist auch ein bisschen Balsam auf die Seele. Das Jahr 2021 ist wie schon 2020 kein leichtes für den Ostseecamping Ferienpark Zierow gewesen. Erst nach Pfingsten konnte er öffnen, die Auslastung lag zunächst nur bei 20 bis 30 Prozent. Erst die Hauptsaison lief dann richtig gut.

Kurzarbeit für die Beschäftigten

Insgesamt waren es sieben Monate, in denen 2021 der Ferienpark pandemiebedingt schließen musste. Kurzarbeit war auch hier, wie in anderen Betrieben, angesagt. „Dadurch konnten wir aber unsere Mitarbeiter halten“, berichtet Nathalie van Meeteren. Sie ist froh, dass alle dem Unternehmen die Treue gehalten haben und geblieben sind. Der Ferienpark hat 32 Beschäftigte, in der Hochsaison sind es noch einige mehr. Hinzu kommt noch eine Auszubildende.

Trotz der schwierigen Umstände in der Corona-Zeit hatte es im Ferienpark vor Beginn der Saison neben notwendigen Renovierungsarbeiten auch einige Neuerungen für die Gäste gegeben. Dazu gehörten unter anderem große Schirme auf der Terrasse, so dass sie sich hier auch bei schlechtem Wetter aufhalten können. Außerdem wurden vier große Bildschirme angeschafft, die an zentralen Punkten des Parks stehen und auf denen die Gäste alle wichtigen Informationen auf einen Blick erhalten. Dazu kommen Luftfiltergeräte, die gekauft und installiert wurden.

Mobile Surfwelle zum Jubiläum

Pläne gibt es auch für die Saison 2022. Einige Renovierungsarbeiten an den Gebäuden sind abgeschlossen, andere folgen noch. Der Ferienpark will sich seinen Gästen im 30. Jahr seines Bestehens in einem besonders schönen Outfit präsentieren. Wie das Jubiläum gefeiert werden soll, das wollen Nathalie und Nadine van Meeteren zwar noch nicht verraten. Nur so viel sagen sie schon mal: Vier Projekte sind geplant. Eines davon wird eine mobile Surfwelle sein, die am 16. und 17. Juni in Zierow für den besonderen Kick bei allen, die den Wassersport lieben, sorgen soll.

Nele Apel (18), Auszubildende im 1. Lehrjahr zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit, gibt in der Rezeption Buchungen ein. Quelle: Dirk Hoffmann

Insgesamt sind für die neue Saison schon jetzt viele Buchungen beim Ostseecamping Ferienpark Zierow eingegangen. Die Gäste, die in den letzten Jahren in der Mehrzahl aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen kamen, wissen neben der unmittelbaren Nähe zur Ostsee die Bedingungen vor Ort zu schätzen. „Monatlich erhalten wir eine Übersicht, wo die Gäste sich eintragen und uns ihre Meinung sagen können. Entsprechend reagieren wir, um die Qualität zu steigern“, erklärt Nathalie van Meeteren. Ob der Ferienpark dann bei der nächsten europaweiten Award-Bewertung im Ranking deshalb noch weiter vorne landet, lässt sich nicht sagen. Es kann aber dazu beitragen. Die Qualitätsmarke „Familienland MV“ des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern hat der Ostseecamping Ferienpark Zierow übrigens kürzlich erneut erhalten. Außerdem bekam er im Oktober 2021 von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin die Auszeichnung „Top-Ausbildungsbetrieb“.

150 Dauerstellplätze

Der Ostseecamping Ferienpark Zierow hat insgesamt 450 Stellplätze, davon 150 für Dauercamper. Außerdem befinden sich 16 Mietunterkünfte auf dem Gelände. Dabei handelt es sich um drei Bungalows, vier Ferienwohnungen, drei Ferienhäuschen und sechs Mobilheime. Außerdem kann ein luxuriöser Standkorb zum Schlafen gemietet werden. Mit einer Größe von 1,40 Meter mal 2,30 Meter finden darin zwei Erwachsene bequem Platz.

Von Dirk Hoffmann