Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mecklenburg Wismarer beim Marathon in New York
Mecklenburg Wismarer beim Marathon in New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:47 08.11.2018
Frank Riebschläger aus Wismar (r.) und Christian Stapel aus Kritzmow haben am Marathon in New York teilgenommen. Quelle: Privat
Anzeige
New York/Wismar

Frank Riebschläger hat sich einen Lebenstraum erfüllt. Der Wismarer ist am letzten Sonntag beim New York-Marathon gestartet. Im Januar wurde er 50, der Marathon mit über 50000 Läufern aus 137 Nationen war sein großer Traum. „Es war einfach gigantisch, die Stimmung war genial. Wir sind mit Hansa-Trikots und Deutschland-Fahne gelaufen und wurden so oft von Zuschauern angefeuert“, sagt Frank Riebschläger.

Frank Riebschläger aus Wismar (l.) und Christian Stapel aus Kritzmow haben am Marathon in New York teilgenommen. Quelle: Privat

Zusammen mit seinem Schwager Christian Stapel aus Kritzmow bei Rostock, der auch Aufsichtsratsmitglied bei Hansa Rostock ist, schaffte er die 42,2 Kilometer. Die Zeit von fünf Stunden und 24 Minuten ist nicht der große Hit, war aber zweitrangig. „Wir hätten schneller sein können, wollten aber den Lauf genießen und haben unterwegs auch Fotos gemacht“, so der Wismarer, der seinen vierten Marathon gelaufen ist. Für Christian Stapel war es sogar der 30.

Anzeige

Heiko Hoffmann

Politik Musikalische Frühförderung - Yaro: Talentschmiede mit großen Plänen
07.11.2018
06.11.2018
31.10.2018