Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Auto und Verkehr Auch preiswerte Sommerreifen sind empfehlenswert
Mehr Auto und Verkehr Auch preiswerte Sommerreifen sind empfehlenswert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 26.02.2018
Wasserspiele: Die Eigenschaften der elf Sommereifen haben der ACE und die GTÜ nicht nur auf trockener, sondern auch auf nasser Fahrbahn getestet.
Wasserspiele: Die Eigenschaften der elf Sommereifen haben der ACE und die GTÜ nicht nur auf trockener, sondern auch auf nasser Fahrbahn getestet. Quelle: Tschovikov/GTÜ
Anzeige
Stuttgart

Wer neue Sommerreifen für sein Mittelklasse-Auto braucht, muss nicht immer zu den teuersten Pneus greifen. Das zeigt ein Test von elf Reifen zwischen 362 und 774 Euro pro Satz.

Der Auto Club Europa (ACE) und die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) haben die Dimension 235/45 R 18 unter die Lupe genommen. Geprüft wurde in den Kategorien Sicherheit bei trockener und nasser Fahrbahn, Umwelt, Wirtschaftlichkeit und Preis.

Dabei bekommt jedes Modell das Prädikat „empfehlenswert“. Sieger ist der Falken Azenis FK510 für 554 Euro pro Satz und liegt preislich im Mittelfeld. Den zweiten Platz teilen sich der Kumho Ecsta PS71 für 446 Euro und der Nokian zLine für 494 Euro. Als billigster landet der Maxxis Premitra 5 HP5 98W im Mittelfeld.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Der neue 508 von Peugeot wird etwas kürzer und dafür flacher. Im neuen Flaggschiff wird zudem eine umfangreiche Ausstattung für Komfort und Sicherheit geboten.

22.02.2018

Hyundai bereitet die neue Generation seines SUV-Modells Santa Fe für die Premiere auf dem Genfer Autosalon vor. Der Geländewagen soll danach im August in den Handel kommen. Was ist neu am Koreaner?

22.02.2018

Beim ersten trockenen Asphalt sofort mit dem Motorrad über Landstraßen zu fahren, ist vor allem eins: gefährlich. Mit einer gründlichen Kontrolle und ein paar Übungen vor der ersten Fahrt sorgen Biker für mehr Sicherheit.

23.02.2018