Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Auto und Verkehr Jaguar F-Pace wird als SVR zum hochgebockten Sportwagen
Mehr Auto und Verkehr Jaguar F-Pace wird als SVR zum hochgebockten Sportwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 28.03.2018
SUV-Sportler: Die hauseigene Sportabteilung bringt den Jaguar F-Pace als SVR-Modell mit einem V8-Kompressor, der 405 kW/550 PS leistet. Quelle: Jaguar/land Rover
Anzeige
New York
Auto Show

Im Zentrum dieses Bemühens steht der schon aus anderen Modellen bekannte V8-Kompressor mit fünf Litern Hubraum, der 405 kW/550 PS leistet und mit 680 Nm zu Werke geht. Das reicht dem Hersteller zufolge für einen Sprintwert von 4,3 Sekunden und ein Spitzentempo von 283 km/h.

Dazu gibt es ein deutlich bulligeres Design und technische Finessen wie einen Klappenauspuff mit weniger Gewicht und geringerem Gegendruck, aber lauterem Klang, Leichtbauräder und ein neues Differential an der Hinterachse. Außerdem montieren die Briten innen unter anderem Sportsitze mit engerer Kontur. Wann und zu welchem Preis der F-Pace SVR in den Handel kommt, hat der Hersteller noch nicht mitgeteilt.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

VW hat den Touareg renoviert und schickt das große SUV ab Sommer in dritter Generation zu den Kunden. Die Wolfsburger betonen vor allem die neuen Infotainment- und Assistenzsysteme, mit denen das Auto zum Flaggschiff der Modellpalette werden soll.

23.03.2018
Nach Tod einer Fußgängerin - Bericht: Probleme in Ubers Roboterwagen-Programm

Nachdem ein selbstfahrendes Auto von Uber eine Fußgängerin tötete, richtet sich die Aufmerksamkeit auf das Roboterwagen-Programm des Fahrdienst-Vermittlers. Internen Unterlagen zufolge lief dort nicht alles glatt, schreibt die „New York Times“.

25.03.2018

Zum neuen Modelljahr verpasst Mini seinen Modellen mehr Vielfalt, neue oder renovierte Motoren. Im nächsten Jahr soll ein elektrischer Mini nachfolgen.

27.03.2018

Kühlerverkleidung, mehr On-Board-Technik und mächtige Front: Mercedes rüstet seine AMG-Modelle der C-Klasse mächtig auf. Dazu gibt es ordentlich viel PS unter der Haube.

28.03.2018

Von wegen förmliche Business-Limousine. Als CLS kann die Mercedes E-Klasse auch anders: Leidenschaftlich und lustvoll - erst recht, wenn sie vor der Auslieferung noch einen kleinen Umweg über Affalterbach macht und als AMG 53 auf die Straße kommt.

28.03.2018

Digitale Instrumente verdrängen immer öfter klassische analoge Anzeigen. Denn nach Meinung der Experten werden digitalisierte Innenräume für Kunden wichtiger. Künftige Bedienelemente können deshalb weit mehr als nur die Geschwindigkeit anzeigen.

26.04.2018