Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Auto und Verkehr Neuer Lexus ES wird 2019 in Europa zum GS-Nachfolger
Mehr Auto und Verkehr Neuer Lexus ES wird 2019 in Europa zum GS-Nachfolger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 25.04.2018
Neue Mittelklasse: Der ES ersetzt bei Lexus Anfang 2019 in Deutschland den GS. Quelle: Lexus
Anzeige
Peking

Lexus sortiert seine Mittelklasse neu und ersetzt den GS durch den bislang in Europa nicht angebotenen ES. In den deutschen Handel kommt der ES dann laut Hersteller Anfang 2019.

Peking Motor Show

Gegenüber dem bisherigen Modell ist der neue ES in Länge, Breite und Radstand um jeweils rund fünf Zentimeter gestreckt und innen mit digitalen Instrumenten und Headup-Display gestaltet. In Deutschland wird es den Wagen nur als ES 300h mit Hybridantrieb geben.

Anzeige

Dann teilen sich die Arbeit ein Vierzylinder-Benziner mit 2,5 Litern Hubraum und ein im Getriebe integrierter E-Motor. Zusammen leisten sie 160 kW/218 PS und geben sich auf dem Prüfstand mit 4,7 Litern zufrieden (CO2-Ausstoß: 112 g/km). Fahrleistungen nannte Lexus noch nicht, genauso wenig wie einen Preis.

Zur Ausstattung der Frontantriebslimousine sollen unter anderem ein aktives Fahrwerk, LED-Scheinwerfer und ein umfangreiches Assistenz- und Sicherheitspaket zählen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.

20.04.2018

Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig gebaut wurde und es so zum Millionär geschafft hat.

20.04.2018

Sie ist so etwas wie die Untote unter den alternativen Antrieben. Obwohl die PS-Branche seit Jahrzehnten die Vorzüge der Brennstoffzelle anpreist, kommt der Wasserstoffantrieb einfach nicht in Fahrt. Doch mit neuen Modellen keimt neue Hoffnung auf.

24.04.2018