Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Auto und Verkehr Vor Tunnelfahrten die Sonnenbrille abnehmen
Mehr Auto und Verkehr Vor Tunnelfahrten die Sonnenbrille abnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 29.05.2018
Da die Sichtverhältnisse in einem Autotunnel oft etwas eingeschränkt sind, sollten Autofahrer bei der Durchfahrt keine Sonnenbrille tragen. Quelle: Martin Schutt
Anzeige
Berlin

Bevor Autofahrer in einen Tunnel fahren, sollten sie ihre Sonnenbrille absetzen. Zwar sind in Deutschland viele Tunnelröhren beleuchtet.

Allerdings kann man mit getönten Gläsern einzelne Fahrzeuge leicht übersehen, wenn diese zum Beispiel ihre Scheinwerfer nicht eingeschaltet haben, erklärt Wolfgang Wesermann vom Kuratorium Gutes Sehen. Tunnel im Ausland sind auch nicht immer beleuchtet - in ihnen sollten Fahrer auf jeden Fall ihre Sonnenbrille abnehmen.

Anzeige

Wer eine getönte Brille mit Sehstärkekorrektur verwendet, sollte vor der Abfahrt daran denken, seine normale Brille im Auto so zu positionieren, dass sie während der Fahrt schnell griffbereit ist.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Hierzulande fährt man auf der rechten Spur. In einigen anderen Ländern müssen sich Autoreisende jedoch auf Linksverkehr einstellen - nicht nur in England.

24.05.2018

Wer einmal im Ausland geblitzt worden ist, weiß, dass der deutsche Bußgeldkatalog noch vergleichsweise mild ist. Doch nicht nur mit dem Tempo sollten Autofahrer im Ausland aufpassen. Es gibt noch mehr zu beachten.

25.05.2018

Sommer, Sonne, Sonnenschein: So schön gutes Wetter auch ist - wenn Fahrer am Steuer sitzen, können Sonnenstrahlen blenden. Das ist nicht nur nervig, sondern kann im Straßenverkehr auch gefährlich werden. Eine Sonnenbrille kann helfen - wenn Fahrer ein paar Dinge beachten.

25.05.2018
29.05.2018
Auto und Verkehr Was Autofahrer wissen wollen - Was ist eigentlich ein SCR-Kat?
29.05.2018
28.05.2018