Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bauen und Wohnen Spülmittel befreit Fliesen von Fett
Mehr Bauen und Wohnen Spülmittel befreit Fliesen von Fett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:43 16.01.2018
Um Fliesen von Fett zu befreien, eignet sich normales Spülmittel. Mit einem Mikrofasertuch abgerieben sind die Fliesen anschließend wieder frei von Ablagerungen.
Um Fliesen von Fett zu befreien, eignet sich normales Spülmittel. Mit einem Mikrofasertuch abgerieben sind die Fliesen anschließend wieder frei von Ablagerungen. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Frankfurt/Main

Auf die Fliesen in der Küche kommen beim Kochen oft Fettspritzer - und zwar auch so feine Partikel, die man nicht bewusst wahrnimmt. Herkömmliche Reiniger beseitigen diese oft nicht, so dass das Fett als Putzstreifen auf dem Fußboden oder an den Wandfliesen zurückbleibt.

Forum Waschen

Putzstreifen auf Fliesenböden können auf Schmutzrückstände oder auf die falsche Dosierung des Reinigungsmittels zurückgehen, erläutert das Forum Waschen. Meistens sei es eine Kombination aus beidem.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Bewusster essen und sich bewusst kleiden - viele Menschen achten darauf. Auch die Möbelbranche erlebt zunehmend Verbraucher, die überlegter ihr Haus gestalten. Die Persönlichkeit soll sich darin wiederfinden. So bleibt Individualität das Thema auf der Möbelmesse IMM.

08.01.2018

Wenn die Spülmaschine unangenehm riecht, liegt es an abgelagerten Speisereste. Das Gerät sollte dann von Schmutz befreit und im Heiß-Programm gestartet werden.

12.01.2018

Die Mikrowelle ist ideal zum schnellen Erhitzen von Speisen und Getränken. Mit der Zeit bilden sich an den Wänden des Gerätes allerdings unschöne Ablagerungen. Mit einem einfachen Haushaltsmittel lässt sich der Schmutz effektiv und schonend entfernen.

15.01.2018