Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bildergalerien Familien strömen zum Kinderfest am Wasserwerk
Mehr Bilder Bildergalerien Familien strömen zum Kinderfest am Wasserwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 09.06.2018
Zum 15. Mal hat der Zweckverband Grevesmühlen am Wasserwerk in Wotenitz einen Kinderumwelttag veranstaltet. Etwa 4000 Gäste kamen bei Sommerwetter an den Wasserlehrpfad. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Grevesmühlen

Das Kinderfest zum Tag der Umwelt am Wasserlehrpfad des Zweckverbands Grevesmühlen in Wotenitz ist jedes Jahr ein Magnet für Familien. Etwa 4000 Gäste waren auch in diesem Jahr auf dem Gelände des Wasserwerks.

Tausende Besucher aus Grevesmühlen und Umgebung haben am Wasserwerk des Zweckverbands Grevesmühlen in Wotenitz (Landkreis Nordwestmecklenburg) gefeiert. Zum 15. Mal wurde das Fest zur Umweltbildung veranstaltet.

Mehr als 30 Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene wurden von Zweckverbandsmitarbeitern aber auch von vielen Vereinen angeboten. Außerdem konnten die Besucher eine Rallye durch den Wasserlehrpfad mit vielen Stationen zum Kurbeln, Pumpen und Wasserschöpfen machen.

Anzeige

Das Planschen war bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein eine willkommene Abkühlung. An manchen Stationen war aber auch Geschick gefragt. So konnten sich Gäste in einer Schubkarre von einem Partner mit Augenbinde durch einen Parcours schieben lassen. An einer anderen Station konnten Gäste mit einem richtigen Bagger Kubikmeter von Sand bewegen.

Der Zweckverband wurde dabei von 59 Partnern, darunter Feuerwehren, Kitas, Vereine und Firmen, unterstützt. „Ohne die wäre das fest in der Größe nicht möglich“, sagte Mady Kirchhoff vom Zweckverband.

„Wir wollen die neuen Generationen für einen guten Umgang mit Wasser sensibilisieren“, sagte Zweckverbandschef Eckhard Bomball. Er freut sich, dass Kitas und Schulen den Wasserlehrpfad immer häufiger besuchen und das Thema regelmäßig in den Unterricht einbinden.

Mehr lesen Sie am 11. Juni in der Printausgabe der Ostsee-Zeitung Grevesmühlen.

Behnk Malte