Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bildergalerien Fünfjähriger Rüganer trat beim Stoppelcross an
Mehr Bilder Bildergalerien Fünfjähriger Rüganer trat beim Stoppelcross an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 17.09.2016
Liam (5) aus Putbus gehörte ebenso zu den Startern bei der Stoppelcross-Premiere vor Jennewitz wie weitere mehr als 120 Fahrer, darunter Fabian Simanowski (21) aus Göhren und dessen Freundin Lisa Stahnke (24) mit einer 125er Suzuki.
Liam (5) aus Putbus gehörte ebenso zu den Startern bei der Stoppelcross-Premiere vor Jennewitz wie weitere mehr als 120 Fahrer, darunter Fabian Simanowski (21) aus Göhren und dessen Freundin Lisa Stahnke (24) mit einer 125er Suzuki. Quelle: Thomas Hoppe
Anzeige
Jennewitz

Der Acker von Jan Büge aus Jennewitz (im Landkreis Kröpelin) nahe der Kühlungsborner Chaussee war am Sonnabend nicht wiederzuerkennen. Hunderte Zuschauer parkten mit ihren Autos und zahlreiche auch mit ihren Crossmaschinen auf dem abgeernteten, trockenen Feld. Zwei Tage zuvor waren die Pisten für die Wettbewerbe bereits in dreistündiger Arbeit von Mitgliedern des „MC Ackerfurche“ abgesteckt worden. Die Arbeit hatte sich gelohnt. Mitorganisator Nico Leist, Chef von Gudleist-Event, war zufrieden: „Eine super Location!“ Auch den Teilnehmern hat es gefallen - mehrere waren sogar von  Rügen angereist, die weiteste Anreise hatten Dresdner Motocrossfreunde.

Der junge Liam und sein Vater waren extra aus Putbus angereist um bei der Stoppelcross-Premiere in der Kids-Klasse dabei zu sein. Cheforganisator Nico Leist (38) aus Retschow konnte sich bereits zum Start über mehr als 120 Fahreranmeldungen freuen.

Thomas Hoppe