Menü
Anmelden
Mehr Bilder Rostocks Schätze bei Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 27.10.2019

Rostocks Schätze bei Nacht

Cornelia Kötz und Peter Schumacher reisen zurück in das Jahr 1990. Im Kulturhistorischen Museum lassen sie ein paar Erinnerungsfotos schießen.

Quelle: Martin Börner

Die Lange Nacht der Museen in Rostock lockte tausende Besucher in die Innenstadt und nach Warnemünde.

Quelle: Martin Börner

Das Kulturhistorische Museum ist eines der größten und bedeutendsten Museen in Mecklenburg-Vorpommern. Es wurde 1859 gegründet. Die Idee, das Kloster zum Heiligen Kreuz als Standort eines Museums zu nutzen, stammt schon aus der Zeit der Auflösung des Klosters 1920.

Quelle: Martin Börner