Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das hat die Menschen 2019 rund um Wismar bewegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 28.12.2019

Das hat die Menschen 2019 rund um Wismar bewegt

​Am 26. Mai werden neue Stadt- und Gemeindevertretungen, die ehrenamtlichen Bürgermeister, der Kreistag und das Europaparlament gewählt. Ein Super-Wahlsonntag. Die Stimmzettel waren noch nie so lang, die Wahlbeteiligung ist deutlich größer als bei vorherigen Wahlen, die Stimmenauszählung in Wismar dauert bis in den frühen Morgen. Die Volksparteien müssen erhebliche Verluste hinnehmen. In vier Gemeinden der Region Wismar verlieren Bürgermeister ihr Ehrenamt an Herausforderer, drei werden per Stichwahl ermittelt.

Quelle: Haike Werfel

​Der 800. Geburtstag Neuburgs war ein richtiger Glückstag für das nordwestmecklenburgische Dorf. Während in anderen Orten des Landkreises Veranstaltungen wegen Unwetters ausfallen mussten, hatten die Neuburger Petrus auf ihrer Seite. Pünktlich zum geplanten Festumzug am 15. Juni verzogen sich die dicksten Wolken und Hunderte Neuburger und Freunde aus dem Umland zogen mit allerhand kreativen Gefährten durch den Ort. Mit dabei waren unter anderem die Feuerwehr, Handwerker und Unternehmen, Schüler, Kindergartenkinder, die Kirche, Sportvereine und der Neuburger Karneval-Club.

Quelle: Michaela Krohn

​Am 1. Juni verwandelt sich Neukloster in ein lebendiges Geschichtsbuch. Nonnen, Bauern, Sportler, Edelmänner und Ritter ziehen durch die Stadt. Vom Straßenrand aus winken ihnen Hunderte Menschen zu. Sie applaudieren und machen viele Fotos von dem bunten Festumzug. Der ist der Höhepunkt des diesjährigen Stadtjubiläums: Neukloster wird 800 Jahre alt. Die größten Gruppen sind die Sportler vom VfL Blau-Weiß Neukloster, die in den Vereinsfarben durch die Straßen ziehen, sowie die Schulen und die Kita. Die Kinder werden von ihren Eltern und Großeltern bejubelt.

Quelle: Kerstin Schröder