Menü
Anmelden
Mehr Bilder So tierisch wild geht’s an Rostocks Strandstraße zu.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:00 26.03.2019

So tierisch wild geht’s an Rostocks Strandstraße zu.

Der Zoo in der Strandstraße wächst. Felix Behnke, Sven Mittelstädt und Jan Kudra (v.l.) wuchten das knallblaue Hippo in den Korb des Hubsteigers. Das Flusspferd soll auf das Podest, das im zweiten Stock an der Fassade bereitsteht.

Quelle: ANTJE BERNSTEIN

Der Zoo in der Strandstraße wächst. Hippo, Elefant, Panda und Eisbär: Von den Dächern und Fassaden mehrerer Geschäftshäusern schauen Wildtierplastiken auf die östliche Stadteinfahrt.

Quelle: Plakatdigital

Der Zoo in der Strandstraße wächst. Hippo, Elefant, Panda und Eisbär: Von den Dächern und Fassaden mehrerer Geschäftshäusern schauen Wildtierplastiken auf die östliche Stadteinfahrt.

Quelle: ANTJE BERNSTEIN
Anzeige