Menü
Anmelden
Mehr Bilder Sollte Schwimmen an den Schulen ein Pflichtfach werden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:00 05.06.2019

Sollte Schwimmen an den Schulen ein Pflichtfach werden?

1-3 3 Bilder

Eberhard Buske, 78 Jahre, aus Rostock:  “Ich selbst hatte keinen Schwimmunterricht in der Schule, bin aber für eine Schwimmunterrichtspflicht.“

Quelle: Lilly Hantusch

Marcus Fuchs, 30 Jahre, aus Rostock: „Ich bin für eine Schwimmpflicht an Schulen, denn gerade wenn man an der Ostsee wohnt, ist es ein Muss, schwimmen zu können. Außerdem bringt es eine gewisse Sicherheit mit sich.“

Quelle: Lilly Hantusch

Stephan Viencent, 38 Jahre: „Es ist eine große Erleichterung, wenn die Kinder das Schwimmen in der Schule erlernen. In der Freizeit haben die Eltern meist keine Zeit, und entsprechende Einrichtungen zu finden ist schwer.“

Quelle: Lilly Hantusch
1-3 3 Bilder