Menü
Anmelden
Mehr Bilder Zu Besuch im Atelier von Randolph Wolf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 10.06.2019

Zu Besuch im Atelier von Randolph Wolf

„Wir hausen hier zwar, aber wir wohnen hier nicht“, sagt Künstler Randolph Wolf über den umgebauten Schweinestall auf seinem wunderschönen Grundstück, in dem er einige seiner Bilder ausgestellt hat. Gewohnt wird im Haupthaus.

Quelle: Christin Lachmann

70 Stunden pro Woche hat er früher als Arzt gearbeitet. Nun tritt er kürzer und arbeitet 20 Stunden. Dafür hat Wolf nun mehr Zeit für die Kunst. „Das ist wie Computerspielen“, findet er. „Manchmal stelle ich überrascht fest, dass es schon 4 Uhr nachts ist.“

Quelle: Christin Lachmann

Betrachtet man dieses Bild, mag man Wolf kaum glauben, wenn er sagt, er sei „kein Farbenmensch“. Früher hätten ihn vorrangig Weiß, Grau und Schwarz interessiert, vielleicht noch Rot. Aber er entwickelt sich ständig weiter. Bald will er wieder einen Kurs besuchen, um neue Techniken zu erlernen.

Quelle: Christin Lachmann