Menü
Anmelden
Mehr Bilder 25 Jahre Puppen- und Spielzeugmuseum in Putbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 09.07.2019

25 Jahre Puppen- und Spielzeugmuseum in Putbus

Solche Porzellanfigurinen waren keine Spielobjekte, sondern Souvenirs.

Quelle: Gaia Born

Diese um 1920 in Thüringen für den amerikanischen Markt hergestellte Puppe soll den koboldartigen Schutzgeist der Kinder zeigen.

Quelle: Gaia Born

Auch kein Spielzeug: Diese Modepuppe wurde in die jeweils aktuelle Mode gekleidet und den reichen Damen vorgestellt, die dann nach ihren Maßen bestellen konnten - ein figürlicher Katalog, sozusagen.

Quelle: Gaia Born