Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das ist das Krieger-Imperium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Das ist das Krieger-Imperium

Möbel Höffner ist die „Stammmarke“ der Krieger Unternehmensgruppe. 1967 hatte Kurt Krieger in Berlin die erste Filiale neu eröffnet. Heute gibt es 19 Standorte bundesweit – unter anderem in Bentwisch bei Rostock. Kriegers Vermögen wird auf 2,6 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Quelle: Christina Milbrandt

Möbel Höffner ist die „Stammmarke“ der Krieger Unternehmensgruppe. 1967 hatte Kurt Krieger in Berlin die erste Filiale neu eröffnet. Heute gibt es 19 Standorte bundesweit – unter anderem in Bentwisch bei Rostock. Kriegers Vermögen wird auf 2,6 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Quelle: Christina Milbrandt

Möbel Höffner ist die „Stammmarke“ der Krieger Unternehmensgruppe. 1967 hatte Kurt Krieger in Berlin die erste Filiale neu eröffnet. Heute gibt es 19 Standorte bundesweit – unter anderem in Bentwisch bei Rostock. Kriegers Vermögen wird auf 2,6 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Quelle: Christina Milbrandt
Nachrichten

11 Bilder - Der Umbau der Wagen ist aufwendig

Nachrichten

10 Bilder - Soziale Medien

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an