Menü
Anmelden
Mehr Bilder Der innerdeutsche Grenzstreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 30.07.2019

Der innerdeutsche Grenzstreifen

Dieses Luftbild zeigt das Grüne Band, wo es auf dem Priwall an die Ostsee trifft. Die früheren Grenzsicherungsanlagen und Sperrgebiete trennten nicht nur Ost- und Westdeutschland, sondern zogen sich auch im Bereich der DDR noch über weite Strecken entlang der Küste. So blieb der Küstenstreifen in diesem Bereich unbebaut und weitgehend ungestört erhalten und gehört heute mit zum Grünen Band. Dagegen wurde die Küste in Westdeutschland durch Bebauung, intensiven Tourismus und als Naherholungsgebiet intensiv genutzt und dort ist nicht mehr viel Natur übrig

Quelle: Klaus Leidorf

Die Werra, einst scharf bewachte DDR-Grenze, trennt das thüringische Vacha (links) südlich von Eisenach vom hessischen Philippsthal (rechts). (archiv, 2001)

Quelle: epd

Schafherde im ehemaligen DDR-Grenzstreifen bei Buttlar südlich von Eisenach. (Archiv 2001)

Quelle: epd