Menü
Anmelden
Mehr Bilder Badetoter nach Unfall mit Motorboot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 24.08.2019

Badetoter nach Unfall mit Motorboot

1-3 8 Bilder

Am Dünenübergang 28, in Sichtweite des Wachturm 4, geschah das Unglück. Zum Glück startete hier ein Einsatzboot der Rettungsschwimmer zeitgleich mit dem Wassersport-Motorboot in dem dafür abgegrenzten Strandabschnitt. Nur Sekunden vergingen, bis die Ersthelfer eintrafen und den Verunglückten an Bord nehmen konnten.

Quelle: Wenke Büssow-Krämer

Am Dünenübergang 28, in Sichtweite des Wachturm 4, geschah das Unglück. Zum Glück startete hier ein Einsatzboot der Rettungsschwimmer zeitgleich mit dem Wassersport-Motorboot in dem dafür abgegrenzten Strandabschnitt. Nur Sekunden vergingen, bis die Ersthelfer eintrafen und den Verunglückten an Bord nehmen konnten. Einen Tag nach dem schweren Unfall zwischen einem Motorboot und einem Schwimmer am 23. August, ist der Strand bei bestem Sommerwetter wieder gut gefüllt und die Rettungsschwimmer hoffen auf einen ruhigen Badetag. Auch die Wassersportverleih hat Paddel- und Tretboote wieder ausgelegt. Nur das Motorboot wird so schnell wohl nicht wieder eingesetzt werden.

Quelle: Wenke Büssow-Krämer

Einen Tag nach dem schweren Unfall zwischen einem Motorboot und einem Schwimmer am 23. August, ist der Strand bei bestem Sommerwetter wieder gut gefüllt und die Rettungsschwimmer hoffen auf einen ruhigen Badetag. Lio Riesner, Leonie Schütz und Jakob Schnapp haben am Tag danach mit Wachführer Bastian Bernhardt Dienst auf Wachturm 4.

Quelle: Wenke Büssow-Krämer
1-3 8 Bilder