Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das sagen Menschen in MV zur Sicherheit am Bahnsteig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 05.08.2019

Das sagen Menschen in MV zur Sicherheit am Bahnsteig

Jörg Koester (52) aus Schwalmstadt hält generell mehr Abstand zum Bahngleis. Sein Verhalten habe sich nach dem Tod des Achtjährigen nicht verändert. Der Ausbilder für Jugendliche empfindet den Rostocker Bahnhof für nicht sicher genug. „Es gibt zu viele Stockwerke. Der Hauptbahnhof in Hamburg ist hingegen mit den Gleisen übersichtlicher.“

Quelle: Finn Losand

Toni Vogt (60) erklärt: „Ich bin sehr vorsichtig und schaue mich lieber um seit dem Vorfall.“ Sie empfindet den Rostocker Hauptbahnhof sicherer als den in Hamburg. Die Rentnerin aus Bad Sülze gesteht aber auch ein: „Ich fahre nicht allzu oft mit dem Zug.“

Quelle: Finn Losand

Ilse Schulz (70) passt wegen der allgemeinen Situation viel mehr auf. „Ich würde mich nicht alleine hinstellen“, erklärt die Rentnerin aus Rostock und fügt hinzu: „Am Rostocker Bahnhof läuft viel Security herum, was ich gut finde.“ Tagsüber halte sie den Bahnhof für sicherer als abends.

Quelle: Finn Losand
Nachrichten

12 Bilder - Ein Herz für Kinder

Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an