Menü
Anmelden
Mehr Bilder Die schönsten Bilder vom Segelschulschiff „Mir“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Die schönsten Bilder vom Segelschulschiff „Mir“

Mir Das russische Vollschiff „Mir“ aus dem Baujahr 1987 sticht besonders durch seine Länge von 109 Metern sowie einer Segelfläche von 2771 Quadratmetern hervor. Das Schiff gehört zur „Admiral Marakrov State Maritime Academy“ und dient der Ausbildung von Seeleuten für die Handelsflotte Russlands. Die „Mir“ nahm erfolgreich an diversen Regatten teil und trägt aktuell den Titel „schnellster Großsegler der Welt“ mit einer Höchstgeschwindigkeit von 19,4 Knoten. Der Name „Mir“ bedeutet Frieden.

Quelle: Lutz Zimmermann

Mir Das russische Vollschiff „Mir“ aus dem Baujahr 1987 sticht besonders durch seine Länge von 109 Metern sowie einer Segelfläche von 2771 Quadratmetern hervor. Das Schiff gehört zur „Admiral Marakrov State Maritime Academy“ und dient der Ausbildung von Seeleuten für die Handelsflotte Russlands. Die „Mir“ nahm erfolgreich an diversen Regatten teil und trägt aktuell den Titel „schnellster Großsegler der Welt“ mit einer Höchstgeschwindigkeit von 19,4 Knoten. Der Name „Mir“ bedeutet Frieden.

Quelle: Lutz Zimmermann

Mir Das russische Vollschiff „Mir“ aus dem Baujahr 1987 sticht besonders durch seine Länge von 109 Metern sowie einer Segelfläche von 2771 Quadratmetern hervor. Das Schiff gehört zur „Admiral Marakrov State Maritime Academy“ und dient der Ausbildung von Seeleuten für die Handelsflotte Russlands. Die „Mir“ nahm erfolgreich an diversen Regatten teil und trägt aktuell den Titel „schnellster Großsegler der Welt“ mit einer Höchstgeschwindigkeit von 19,4 Knoten. Der Name „Mir“ bedeutet Frieden.

Quelle: Lutz Zimmermann