Menü
Anmelden
Mehr Bilder Gefahren in der Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 07.08.2019

Gefahren in der Ostsee

Gruselig sieht das Neunauge aus. Dabei haben die lebenden Fossilien nur zwei Augen - und sind vom Aussterben bedroht. Die Tiere haben einen aalartigen Körper. Ihr Maul ist mit Hornzähnen ausgestattet und als Saugmaul ausgebildelt.

Quelle: Drow Male/Wikipedia/http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Das Neunauge wurde zum Fisch des Jahres 2012 gewählt. Die Tiere wachsen in Flüssen auf, nicht alle Sorten wandern anschließend ins Meer.

Quelle: Herbert Frei/Verband Deutscher Sportfischer/dpa

Die Neunaugen „jagen“ Fische, um sich an ihnen festzusaugen. Sie trinken das Blut ihrer Beute und raspeln Fleischstücke heraus. Manchmal greifen sie auch Menschen an – gefährlich oder gar giftig sind sie aber nicht.

Quelle: hfr/Wikipedia