Menü
Anmelden
Mehr Bilder Mit diesen 5 Tricks holen Sie das meiste Aroma aus Ihrem Kaffee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:30 30.09.2019

Mit diesen 5 Tricks holen Sie das meiste Aroma aus Ihrem Kaffee

1-3 5 Bilder

Das Kaffeearoma entsteht beim Rösten und ist bei frisch gerösteten Bohnen besonders intensiv. Die Farbe ist ein Anhaltspunkt für den Geschmack: Ein hell gerösteter Kaffee ist milder, ein dunkel gerösteter in der Regel deutlich kräftiger.

Quelle: ZB

Kaufen Sie ganze Bohnen und mahlen Sie davon nur so viel, wie Sie sofort verbrauchen wollen. Frisch gemahlener Kaffee ist aromatischer als einer, der in Pulverform gelagert hat. Allein der Duft beim Mahlen ist eine Offenbarung. Lagern Sie die Bohnen richtig: Haben sie es dunkel, kühl, luftdicht und trocken, behalten sie ihr Aroma länger. Schütten Sie die Bohnen nicht in eine Vorratsdose, sondern bewahren Sie sie lieber in der Originalverpackung auf. Doch sollten Sie auch ganze Bohnen möglichst bald verbrauchen.

Quelle: dpa-tmn

Der richtige Mahlgrad entscheidet darüber, ob Ihr Kaffee später wässrig oder bitter schmeckt. Er ist abhängig von der Kaffeespezialität, die Sie sich zubereiten wollen. Faustregel: Je länger das Kaffeepulver beim Aufbrühen Kontakt mit heißem Wasser hat, desto gröber sollte es gemahlen sein. Für einen Espresso sollte das Pulver also sehr fein, für die Zubereitung in einer French Press dagegen eher grob sein.

Quelle: picture alliance
1-3 5 Bilder