Menü
Anmelden
Mehr Bilder Urteilsverkündung im Mordfall Maria K.: Lebenslänglich und Einweisung in die Psychiatrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 06.09.2019

Urteilsverkündung im Mordfall Maria K.: Lebenslänglich und Einweisung in die Psychiatrie

Der 19-jährige Angeklagte (l.) und der 21-jährige Angeklagte (3.v.l.) stehen im Saal im Landgericht neben ihren Anwälten. Für den Mord an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz hat das Landgericht für den 19 Jahre alten Haupttäter die Unterbringung im Maßregelvollzug in einer Psychiatrie angeordnet. Der andere Täter, ein 21 Jahre alter Mann, erhielt eine lebenslange Haftstrafe.

Quelle: Stefan Sauer/dpa

Der 19-jährige Angeklagte (l.) und der 21-jährige Angeklagte (r.) stehen im Saal im Landgericht neben ihren Anwälten. Für den Mord an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz hat das Landgericht für den 19 Jahre alten Haupttäter die Unterbringung im Maßregelvollzug in einer Psychiatrie angeordnet. Der andere Täter, ein 21 Jahre alter Mann, erhielt eine lebenslange Haftstrafe.

Quelle: Stefan Sauer/dpa

Der 19-jährige Angeklagte kommt in Handschellen und Fußfesseln in den Saal im Landgericht.

Quelle: Stefan Sauer/dpa
Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Nachrichten

10 Bilder - So erging es den letzten zehn SPD-Chefs

Nachrichten

4 Bilder - Ideen: Adventskranz selbst drapieren

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an