Menü
Anmelden
Mehr Bilder Störe statt Karpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 23.11.2020

Störe statt Karpfen

Störe gelten als sehr gute Speisefische, sie sind grätenfrei, beliebt ist vor allem der Kaviar

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Erst wenn die reife der Tiere festgestellt wird, kommen sie zum Kunden.

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

19.11.2020, Mecklenburg-Vorpommern, Boek: Beim Abfischen der Kaviar-Störe in der Teichwirtschaft Boek der Fischerei Müritz-Plau GmbH wird jedes ausgewachsene Tier mit Ultraschall untersucht, ob es reif ist und an die Kunden verschickt werden kann, die anderen Störe kommen zurück in den Teich. Die Müritzfischer haben sich in den vergangenen Jahren weg vom Karpfen hin zum Stör orientiert, 80 Prozent ihrer Fische sind Störe. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes ZB-Funkregio Ost +++ ZB-FUNKREGIO OST +++

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/