Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das Jahr 2020 in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 29.12.2020

Das Jahr 2020 in Bildern

November: Nachdem Jörg (li.) und Bernd Weissenborn (re.) bereits im Januar das Schloss Ludwigsburg an das Land verkauften und Finanzminister Reinhard Meyer (Mitte) symbolisch den Schlüssel überreichten, übernahm das Land im November auch noch den etwa 65000 Quadratmeter großen Schlosspark von der Gemeinde. Mit dem Eigentümerwechsel bestehe endlich die Möglichkeit, die Schlossanlage Ludwigsburg als Ganzes zu sanieren und anschließend zu betreiben, sagte der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Egbert Liskow (CDU). Für die Sanierung von Ludwigsburg stellen Bund und Land jeweils 20 Millionen Euro – also insgesamt 40 Millionen Euro – zur Verfügung.

Quelle: Martina Rathke

November: Nachdem die Freizeitanlage am Dubnaring für viel Geld neu gestaltet wurde, verzeichnet die Hansestadt immer wieder Vandalismusschäden. Es kommt zu nächtlichen Körperverletzungen, mehrfach muss die Polizei zu Einsätzen ausrücken. Der Ruf nach mehr Sozialarbeitern wird laut, stattdessen stampft der Landkreis die Sozialarbeit erst einmal ein. Im November fordert die CDU daher eine Videoüberwachung des Platzes.

Quelle: Martina Rathke

Dezember: Die Abrissarbeiten der Kleintierzüchter-Lauben in der Stadtrandsiedlung von Greifswald haben am Montag begonnen. Eine 2,5 Hektar große Fläche an der Osnabrücker Straße und an der Verlängerten Scharnhorststraße wird für das geplante Schulzentrum Ellernholzteich beräumt. Auf dem insgesamt fünf Hektar großen Gelände soll in den kommenden Jahren eine Grundschule mit drei Klassen je Jahrgang, eine Orientierungsstufe mit drei Klassen und eine Regionalschule samt Turnhalle entstehen. Die Stadt geht derzeit von Kosten in Höhe von 48 Millionen Euro aus. Im Bild: Mitarbeiter der Firma Hagebau beräumen das Areal zwischen Osnabrücker Straße und Verlängerter Scharnhorststraße. Weil dort etliches Gefahrgut lagert, müssen sie Schutzanzüge tragen.

Quelle: Katharina Degrassi