Menü
Anmelden
Mehr Bilder Stralsunder Jahresrückblick: 2020 in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 31.12.2020

Stralsunder Jahresrückblick: 2020 in Bildern

Der erste Corona-Lockdown trifft Vorpommern im März hart. So wird die Insel Rügen zeiweise vom Festland abgeschnitten. Hier regelt mit einer Haltekelle ein Polizeibeamter vor der Ziegelgrabenbrücke den Fahrzeugverkehr in Richtung der Insel Rügen. Im März nahm auch die Corona-Station des Helios-Hanseklinikum die ersten Patienten auf.

Quelle: Stefan Sauer

Seit Anfang April wuchs eine Steinschlange um den Frankenteich. Diese erfand Sandra Mauritz. Sie legte den ersten Stein an ihrem Lieblingsplatz aus. Tausende kleine Kunstwerke folgten und machen vielen Stralsundern Mut.

Quelle: Jörg Mattern

Mit den Corona-Regeln wächst auch der Unmut in der Bevölkerung gegen die Maßnahmen. Bundesweit gehen immer mehr Bürger auf die Straße. Auch in Stralsund organisieren Corona-Skeptiker seit Mai Zusammenkünfte. Diese dauern bis Ende des Jahres an. In Stralsund verlaufen die Aufzüge in der Regel friedlich. An einigen Montagen muss die Polizei jedoch auch Platzverweise gegen Maskenverweigerer verteilen.

Quelle: Stefan Sauer