Menü
Anmelden
Mehr Bilder Stralsunder Jahresrückblick: 2020 in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 31.12.2020

Stralsunder Jahresrückblick: 2020 in Bildern

Möbelmarkt XXXLutz will sich in Stralsund ansiedeln. Dagegen regt sich Protest. Immer wieder gehen im September Stralsunder Möbelhändler auf die Straße. Ein Gutachter spricht sogar von möglichen Pleiten der anderen Anbieter. Ändern können die Händler an der Situation jedoch nichts. Der Möbelriese mit dem markanten roten Stuhl wird in Stralsund bauen.

Quelle: Christian Rödel

Hochwasser in Stralsund: Tief „Gisela“ überflutete im Oktober etliche Straßen und Bereiche auf der Hafeninsel. Es blieb jedoch bei spektakulären Bildern. Die Hansestadt blieb von größeren Schäden verschont.

Quelle: Kay Steinke

Herber Schlag: Im November kündigt Majorel an, das Stralsunder Callcenter an der Schwedenschanze zu schließen. Damit verlässt einer der größten Arbeitgeber die Hansestadt. Für die rund 400 Beschäftigten steht ein langer Abschied an, Ende 2021 soll der Standort leergezogen sein. Doch nicht nur der Stralsunder Standort schließt. Auch insgesamt baut Majorel in MV rund 1000 Stellen ab.

Quelle: Christian Rödel