Menü
Anmelden
Mehr Bilder Happy End für Laika-Hündin Boika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 22.02.2020

Happy End für Laika-Hündin Boika

Schwerstarbeit: Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kemnitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) müssen metertief graben, um an die Gänge des Dachsbaus zu kommen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kemnitz müssen weit laufen, um an die Unglücksstelle zu gelangen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Erschöpft aber glücklich: Alle Beteiligten sind froh, dass die Rettung der Hündin geklappt hat.

Quelle: Tilo Wallrodt