Menü
Anmelden
Mehr Bilder Milder Winter lässt Frösche wandern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 23.02.2020

Milder Winter lässt Frösche wandern

1-3 6 Bilder

Eine Erdkröte sitzt auf einem grünen Gummihandschuh, nachdem sie aus einem Fangeimer am Krötenzaun gerettet wurde. Bei Nachttemperaturen von über fünf Grad und Regen beginnen viele Molche, Frösche und Kröten mit ihren Wanderungen vom Winterversteck zu den Laichgewässern. Zum Schutz der Tiere stellen Umweltschützer im Frühjahr an starke befahrenen Straßen Krötenzäune auf, sammeln dort die Amphibien ein und bringen sie in Eimern über die Fahrbahn. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Quelle: Jens Büttner/dpa

Christiane Raymond vom Naturschutzbund Nabu kontrolliert die Fangeimer an einem Krötenzaun.

Quelle: Jens Büttner/dpa

In diese Eimer plumpsen die Amphibien - zu ihrem eigenen Schutz. egelmäßig werden die Eimer geleert und der lebendige Inhalt sicher auf die andere Straßenseite gebracht.

Quelle: Jens Büttner/dpa
1-3 6 Bilder