Menü
Anmelden
Mehr Bilder So interessant und lehrreich waren die vergangenen Ostseetage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 14.03.2020

So interessant und lehrreich waren die vergangenen Ostseetage

Gut besucht war der Ostseetag 2014. Drei Forschungsschiffe hatten im Rostocker Stadthafen festgemacht. Der Zweite Offizier Tino Kaufmann des Forschungsschiffes „Elisabeth Mann Borgese“ erklärte Besuchern die Brücke. Seit 2011 ist das Schiff für das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) im Einsatz.

Quelle: Frank Söllner

Emil (v. l.), Leona und Josi vom Käthe-Kollwitz-Gymnasiums waren 2016 fasziniert von der ausgestopften Kegelrobbe. Die damaligen Fünftklässler hatten beim Schülerwettbewerb „Kleines Ostseetier ganz groß“ teilgenommen, der sich im Rahmen des Ostseetages an die jüngsten Schüler richtete.

Quelle: Ove Arscholl

Zu jedem Ostseetag liegen drei Forschungsschiffe im Rostocker Stadthafen, die besichtigt werden können. So auch 2016. Hier ist gerade Open Ship auf der „Elisabeth Mann Borgese“ des IOW.

Quelle: Ove Arscholl