Menü
Anmelden
Mehr Bilder So süß sind die Gorilla-Babys des Rostocker Zoos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 26.05.2020

So süß sind die Gorilla-Babys des Rostocker Zoos

Beide Namen haben ihren Ursprung in der afrikanischen Heimat der Westlichen Flachlandgorillas.

Quelle: Zoo Rostock

Es waren die ersten Gorillageburten in der 121-jährigen Geschichte des Zoos. Das Jungtier von Zola ist auf den Namen „Moyo“ getauft worden, was für „Herz“ steht.

Quelle: Zoo Rostock

Das Baby von Gorillaweibchen Yene wurde auf den Namen Kesha getauft, was so viel bedeutet wie, „Der Morgen“. Es ist bereits am 16. März geboren worden.

Quelle: dpa-Zentralbild