Menü
Anmelden
Mehr Bilder Demo am Landtag: Werftler fordern Geld für Erhalt ihrer Arbeitsplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 18.06.2020

Demo am Landtag: Werftler fordern Geld für Erhalt ihrer Arbeitsplätze

Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht vor dem Beginn einer Sonderlandtagssitzung zu Finanzhilfen für die MV-Werften mit Schiffbauern die vor dem Landtagssitz demonstrieren. Im Landtag geht es um die Freigabe von 175 Millionen Euro verpfändeter Guthaben bei Banken, die der Genting-Konzern als Eigentümer der MV-Werften auslösen will, um Liquidität für die Schiffbaubetriebe in den kommenden Monaten zu bekommen.

Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dp

Tim Harms (22) Auszubildender bei den MV Werften, aus Rostock. “Im Endeffekt kämpfen wir um den Erhalt der Werften. Es geht um viele Existenzen, für die setze ich mich ein. Meine Ausbildung bei den MV Werften würde ich gerne dort beenden und möchte auch danach für die Werften so lange wie möglich weiterarbeiten.”

Quelle: Martin Börner

Mathias Klinger aus dem Ostseebad Nienhagen und sein Sohn Malte “Ich will die IG Metall unterstützen, damit die Werften erhalten bleiben. Ich mache mir schon Sorgen um meinen Arbeitsplatz und die Teilnahme an der Demonstration sehe ich meine Möglichkeit ein Teil zum Erhalt beizutragen.”

Quelle: Martin Börner