So blicken Eltern in MV der vierten Welle entgegen – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Anmelden
Mehr Bilder So blicken Eltern in MV der vierten Welle entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 24.08.2021

So blicken Eltern in MV der vierten Welle entgegen

1-3 7 Bilder

Sandra Lau (31) aus Rostock hat keine Angst davor, dass sich ihr dreijähriger Sohn Theodor mit Corona infizieren könnte: "Es lässt sich ja auch gar nicht vermeiden, dass Kinder Kontakt miteinander haben. Das muss man hinnehmen."

Quelle: Maria Lentz

„Ich habe keine Angst vor der Krankheit. Ich habe mehr Angst vor dem politischen Missmanagement. Es wäre schlimm, wenn die Kinder nicht mehr zusammen in die Kita gehen könnten“, meint Lorenz Albrecht aus Greisfwald, Kinderarzt und Vater eines sechsjährigen Kita-Kindes.

Quelle: Thomas Kasperski

Susann Piper (35) und Philipp Flotow (36) aus Rostock sorgen sich um ihre dreijährige Tochter Charlotte: "Sie hat Herzprobleme, gehört zur Risikogruppe." Die Eltern sind der Meinung, dass sich zum Schutz der Kinder alle Erzieher impfen lassen müssten.

Quelle: Maria Lentz
1-3 7 Bilder