Menü
Anmelden
Mehr Bilder Fusion von Südstadt-Klinikum und Uni-Medizin: Das denken die Rostocker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 23.09.2021

Fusion von Südstadt-Klinikum und Uni-Medizin: Das denken die Rostocker

1-3 6 Bilder

Lydia Maaß (79) möchte, dass die medizinische Versorgung in Rostock gewährleistet ist. „Alles, was hilft, sollte getan werden.“

Quelle: Caroline Bothe

Andreas Kühn (69): „Die Uni-Klinik ist ein großer medizinischer Tempel in Rostock.“ Kühn wünscht sich mehr Kontrolle und Organisation an der Universitätsklinik und findet, dass Südstadt- und Uni-Klinik staatlich gefördert werden sollten.

Quelle: Caroline Bothe

Thomas Burmeister (38) ist für einen Kompetenzausgleich zwischen den Kliniken. Bei einer Zusammenlegung der Kliniken befürchtet er weitere Nachteile. „Die Kliniken sollten eher ihre jeweiligen Spezialgebiete klar herausstellen.“

Quelle: Caroline Bothe
1-3 6 Bilder