Menü
Anmelden
Mehr Bilder Auszeichnung: Wismar ehrt engagierte Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 26.02.2018

Auszeichnung: Wismar ehrt engagierte Bürger

4-6 7 Bilder

28 Jahre lang hat Karin Engelmann die Geschicke des Wismarer Friedhofes geleitet. „Das ist unser größter Park, Natur pur, und er holt raus aus der Hektik des Alltags“, schwärmt die 75-Jährige. Und außerdem, sagt sie, sei der Friedhof ein Ort, an dem Trauern erlaubt sei. Auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Berufsleben organisiert Engelmann Veranstaltungen rund um den Friedhof. Und sammelt seit Jahren für den Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge.

Quelle: Nicole Buchmann

Eigentlich hat Ulrich Hoppe die Auszeichnung wohl seiner Frau zu verdanken. Denn sie war es, die den heute 88-Jährigen vor mehr als vierzig Jahren dazu motivierte, Wismar den Besuchern als Gästeführer nahezubringen. Der Holzbautechniker absolvierte eine Ausbildung zum Stadtbilderklärer an der Volkshochschule und zeigt seit dem 1. Juli 1977 Touristen die Hansestadt. Und auch seine Enkelin kommt bei jedem Besuch in den Genuss all der vielen und immer wieder neuen Geschichten.

Quelle: Nicole Buchmann

Die Sportplakette

Quelle: Nicole Buchmann
4-6 7 Bilder