Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Essen und Trinken Alnatura ruft Kartoffelchips zurück
Mehr Essen und Trinken Alnatura ruft Kartoffelchips zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 24.11.2017
Diese Kartoffelchips sind vom Rückruf betroffen.
Diese Kartoffelchips sind vom Rückruf betroffen. Quelle: Alnatura/dpa
Anzeige
Bickenbach

Bio-Lebensmittelhändler Alnatura hat sechs Sorten der Marke Trafo Kartoffelchips aus dem Handel zurückgerufen. Die Ware stamme vom niederländischen Hersteller FZ Organic Food B.V, teilte das Unternehmen mit. Möglicherweise könnten sich in einzelnen Packungen Holzsplitter befinden.

Lebensmittelwarnung.de
Sorten mit den Mindesthaltbarkeitsdaten

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und weitere Artikel des Herstellers FZ Organic Food B.V. seien nicht betroffen.

dpa

Mehr zum Thema

Traditionell in der Adventszeit steigt die Nachfrage nach Gänsebraten. Bestimmte gesetzlich gekennzeichnete Produkte, zeigen dem Verbraucher, unter welchen Bedingungen das Tier gehalten wurde.

20.11.2017

Vanillekipferl, Spekulatius oder Makronen gehören für viele zu Weihnachten dazu. Andererseits möchte nicht jeder wochenlang Zuckerbomben essen. Abhilfe schaffen Rezepte, die von allem etwas weniger enthalten.

22.11.2017

Er bitzelt, perlt und gehört zum Feiern dazu: Sekt. Die Auswahl in den Supermärkten ist groß, die Preisspanne auch. Die Stiftung Warentest hat 21 Schaumweine unter die Lupe genommen. Die meisten schmeckten sehr gut oder gut, darunter auch die günstigen.

22.11.2017