Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Essen und Trinken Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren
Mehr Essen und Trinken Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 19.01.2018
Süß in den Tag starten: Mit Schokolade umhüllte Aroniabeeren werden in Bulgarien schon morgens zum Kaffee gegessen.
Süß in den Tag starten: Mit Schokolade umhüllte Aroniabeeren werden in Bulgarien schon morgens zum Kaffee gegessen. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-Tmn
Anzeige
Berlin

Säuerliche Aroniabeeren sind in Bulgarien Hauptzutat verschiedener Lebensmittel. Auf der Grünen Woche wird gezeigt, wie vielseitig einsetzbar die Beeren sind.

Internationalen Grünen Woche

Weniger gesund, dafür umso leckerer sind Süßigkeiten mit Aronia: Etwa mit Schokolade umhüllte Beeren, die als kleine Dragees schon morgens zum Kaffee gegessen werden - oder süße Kugeln, die aus Aroniapulver und Kakao gerollt werden.

Service:

Die Grüne Woche auf dem Messegelände in Berlin geht noch bis zum 28. Januar. Sie ist für Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr, am 26. Januar bis 20.00 Uhr geöffnet.

dpa/tmn

Mehr zum Thema
Essen und Trinken Von Schnaps bis Schneewittchen - Die bulgarische Küche mag's rustikal

Zum Salat ein Schnaps, und es kann nicht mehr viel schiefgehen: Die Bulgaren schätzen ihren Aperitif Rakia. Er passt zur bodenständigen Küche mit viel Paprika, Schafskäse, Hack und Huhn. Und ist vielleicht auch der Grund, warum ein Essen mehrere Stunden dauern kann.

17.01.2018

Zu einem deftigen englischen Frühstück gehören Baked Beans einfach dazu. Und sonst? In der Küche Südafrikas werden sie zum Beispiel häufig verwendet - kein „Chakalaka“ ohne eine Dose gebackene Bohnen.

18.01.2018

Auf der Suche nach neue Geschmacksreizen ist die Nahrungsbranche erfindungsreich. Jetzt soll Krabbeltieren der Durchbruch in deutschen Küchen gelingen.

18.01.2018