Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Familie Spielsucht in MV: Wenn die virtuelle Welt das reale Leben auffrisst
Mehr Familie

Spielsucht in MV: Wenn die virtuelle Welt das reale Leben auffrisst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 21.03.2020
Psychotherapeut Alexander Breitwieser hat sich im Stralsunder Helios-Hanseklinikum auf die Behandlung von Mediennutzungsproblemen bei Kindern und Jugendlichen spezialisiert. Quelle: Christian Rödel
Stralsund

Die Verzweiflung steht Felix’ Mutter ins Gesicht geschrieben, denn ihr 15-jähriger Sohn hat endgültig die Kontrolle über sein Verhalten beim Spielen...

Bisher existieren wenige Therapieangebote im Land. Dr. Olaf Reis aus Rostock weiß, die Abrechnung bei den Krankenkassen stößt auf Probleme. Grund dafür: Es gibt bisher keine eigene Diagnose für substanzunabhängige Süchte. Eltern können aber gegensteuern.

21.03.2020

Mehr als die Hälfte der Herzinfarktpatienten sterben, bevor sie die Klinik erreichen. Betroffene nehmen Symptome oft nicht ernst. Karlsburger Klinikchef Prof. Dr. Motz rät: Sofort den Notruf 112 wählen!

21.03.2020

Fabian Cuypers (32) ist einer von bundesweit 300 000 Erwachsenen mit einem angeborenen Herzfehler. An der Unimedizin Greifswald wird er im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin betreut.

21.03.2020