Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ 2° Sprühregen
Mehr Gesundheit

Gesundheit

Die ersten Coronavirus-Fälle in Europa sind bestätigt. In Frankreich gibt es zwei Fälle, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.

In Frankreich gibt es zwei Coronavirus-Fälle, wie das Gesundheitsministerium bestätigte. Damit sind die ersten Fälle in Europa bestätigt.

24.01.2020
Anzeige

Nach einem Mann aus Washington gibt es nun einen zweiten bestätigten Coronavirus-Fall in den USA. Offenbar hat sich eine Frau aus Illinois mit dem Virus im chinesischen Wuhan infiziert.

24.01.2020

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Das Coronavirus bestimmt die Schlagzeilen. Doch wie gefährlich ist es tatsächlich? Muss ich deswegen eine Reise absagen? Ein Experte sagt: In aller Regel nicht.

24.01.2020

Das in China ausgebrochene Coronavirus breitet sich weiter aus. Viele Menschen versuchen, eine Ansteckung mithilfe von Atemmasken zu vermeiden. Allerdings schützen solche Masken nur bedingt.

24.01.2020

Die chinesische Regierung hofft, durch eine gezielte Abschottung die neue Lungenkrankheit eindämmen zu können. 43 Millionen Menschen sind inzwischen betroffen. Und am Istanbuler Flughafen werden Reisende jetzt mit Wärmebildkameras kontrolliert.

24.01.2020
Anzeige

Ein Hexenschuss ist oft sehr schmerzhaft, aber in der Regel ungefährlich. Lindern lassen sich die Schmerzen mit Wärme und Entspannungsübungen. Wer allerdings öfter einen Hexenschuss hat, sollte lieber zum Arzt gehen.

24.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Das dürfte Pollenallergiker nicht freuen: Wegen milderer Temperaturen als sonst keimen Pflanzen immer früher. Die Folge: Bestimmte Pollen sind schon im Winter unterwegs. Inwiefern hängt das mit dem Klimawandel zusammen?

24.01.2020

Immer mehr Menschen haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Für diese Patienten plant die Stadt Wuhan eine Spezialklinik mit 1000 Betten. Das Krankenhaus soll schon Anfang Februar fertig gestellt sein.

24.01.2020

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Trotzdem sieht die WHO noch keine Notwendigkeit, einen Notstand auszurufen. In China werden derweil immer mehr Städte in der betroffenen Provinz Hubei abgeriegelt.

24.01.2020

Ecstasy dürfte den meisten eher als illegale Partydroge bekannt sein. Doch Therapeuten aus Israel und den USA testen den Wirkstoff MDMA derzeit an Trauma-Patienten. Auch deutsche Ärzte sprechen bei den Studien von einem vielversprechenden Ansatz.

24.01.2020
Anzeige