Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 2° bedeckt
Mehr Gesundheit

Gesundheit

Ohne Corona-Test geht’s nicht: Die Stadt erklärt, warum sie fürs Altstattfest auch von Geimpften und Genesenen Tests haben will.

Das Robert Koch-Institut hat den Genesenenstatus von sechs auf drei Monate verkürzt. Grund dafür ist die Omikron-Variante, gegen die Genesene meist kaum schützende Antikörper haben. Immunologinnen und Immunologen raten deshalb, sich auch nach einer durchgemachten Corona-Infektion impfen und boostern lassen.

18.01.2022
Anzeige

Der Virologe Klaus Stöhr erwartet angesichts der aktuellen Corona-Welle mit der Omikron-Variante eine baldige Durchseuchung der Bevölkerung. Stöhr zufolge sei danach mit einer natürlichen Immunisierung zu rechnen - bevor die Pandemie ausläuft und es im Sommer „sehr entspannt“ wird.

17.01.2022

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Laut Robert Koch-Institut (RKI) hat die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz einen neuen Höchstwert erreicht - und liegt nun bei 528,2. Die Gesundheitsämter melden dem RKI 34.145 Corona-Neuinfektionen an einem Tag. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

17.01.2022

Wer sich mit dem Coronavirus infiziert, rechnet häufig eher mit Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen oder Abgeschlagenheit. Es kann aber auch vorkommen, dass der Erreger das Herz angreift und eine Herzmuskelentzündung verursacht. Informationen zur Erkrankung, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten im Überblick.

17.01.2022

Früher oder später werden sich alle Menschen mit dem Coronavirus infizieren müssen, meint Christian Drosten. Der Virologe spricht davon, das Virus laufen zu lassen, um eine Endemie zu erreichen. Im Moment ist dieser Weg aber noch sehr riskant.

16.01.2022
Anzeige

Peking wird als politisches Machtzentrum besonders stark vorm Virus abgeschirmt. Dennoch haben die Behörden erstmals die hochansteckende Omikron-Variante registriert.

16.01.2022

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

In der Omikron-Welle werden sich sehr viele Menschen gleichzeitig mit Corona infizieren. Das könnte auch eine Welle von Spätfolgen nach sich ziehen, fürchten Fachleute. Aber wie häufig kommt Long Covid überhaupt vor, wen trifft die Diagnose, wie wird diese gestellt – und kann eine Impfung davor bewahren?

16.01.2022

Bisher wurden für die Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus die Impfstoffe von Biontech und Moderna bevorzugt. Einer Studie aus Südafrika zufolge soll aber auch das Mittel von Johnson & Johnson eine hohe Wirksamkeit gegen schwere Krankheitsverläufe bieten.

16.01.2022

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt und steigt. Einst galt die Marke 50 als kritische Grenze – jetzt ist der Wert rund zehnmal so hoch. Was bedeutet das für Deutschland?

16.01.2022

China reagiert schon bei kleineren Corona-Ausbrüchen mit strengen Lockdowns und Massentests. Nun aber verzeichnet das Land erste Fälle von Infektionen mit der Omikron-Variante. Dagegen helfen die chinesischen Impfstoffe offenbar nicht gut.

16.01.2022
Anzeige

Meist gelesene Artikel