Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Aufatmen in Pflegeheimen von MV: Für eine Entwarnung ist es zu früh
Mehr Meinung Kommentar

Aufatmen in Pflegeheimen von MV: Für eine Entwarnung ist es zu früh

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.06.2021
Auch wenn in den Alten- und Pflegeheimen in MV schon lange niemand mehr an Corona gestorben ist, müssen die Angehörigen weiter die Hygieneregeln einhalten. Denn der Kampf gegen Corona ist noch nicht vorbei, warnt OZ-Redakteur Axel Büssem.
Auch wenn in den Alten- und Pflegeheimen in MV schon lange niemand mehr an Corona gestorben ist, müssen die Angehörigen weiter die Hygieneregeln einhalten. Denn der Kampf gegen Corona ist noch nicht vorbei, warnt OZ-Redakteur Axel Büssem. Quelle: OZ/dpa
Rostock

Mit dem Abebben der Corona-Welle entspannt sich auch die Situation in den Alten- und Pflegeheimen in MV. Schon lange musste dort niemand mehr an oder...