Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Träumen darf man
Mehr Meinung Kommentar Träumen darf man
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 01.06.2019
Robert Haberer kommentiert die Pläne zur Verlängerung der Bäderbahn Bad Doberan – Kühlunsgborn. Quelle: Jan Metling, Benjamin Barz/Montage: Andreas Lutzke
Anzeige
Bad Doberan

Während die große Bahn angesichts häufiger Technik-Pannen, Debatten um Preiserhöhungen und Verspätungen unter einem Imageproblem leidet, sind ihre schmalspurigen Verwandten Sympathieträger. Der Nordosten ist mit einem technischen Erbe gesegnet, das Gäste lockt, ob Rasender Roland auf Rügen oder die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn bei Friedland.

Da scheint die Überlegung konsequent, den beliebten Molli über seine aktuellen Endpunkte Bad Doberan und Kühlungsborn nach Warnemünde beziehungsweise Rerik hinaus zu verlängern. Der Neubau-Plan hat es in sich: Von den Problemen bei den nötigen Straßenkreuzungen über das Durchqueren unter Naturschutz stehender Flächen bis zur Beschaffung der dann notwendigen zusätzlichen Fahrzeuge – hier geht es um Millionen-Investitionen, die mit vielen Risiken behaftet sind.

Träumen darf man. Aber es drängt sich die Frage auf, ob mit einem derart ehrgeizigen Vorhaben die richtigen Prioritäten gesetzt würden. Aktuell gelingt es nicht, auf vorhandenen Gleisen – etwa der Südbahn – auch nur in der Urlaubssaison einen Zugverkehr anzubieten. Das wäre für einen Bruchteil der Kosten des Molli-Projekts möglich.

Robert Haberer

Die katastrophalen hygienischen Zustände in einem Hafthaus der JVA Bützow sind nicht hinnehmbar. Das Land hat die Verantwortung, die Gesundheit Beamter und Gefangener zu wahren, kommentiert OZ-Redakteur Frank Pubantz.

29.05.2019
Kommentar Schließzeiten in Kitas - Zwangsurlaub für Kinder?

Kindertagesstätten sind unverzichtbar. Berufstätigen Eltern bietet sich meist keine andere konstante Betreuungsmöglichkeit. Dass viele Kitas trotzdem Schließzeiten haben, ist unzumutbar, meint OZ-Autorin Maria Baumgärtel.

29.05.2019

Opposition investigativ: Freie Wähler/BMV wollen von der Landesregierung wissen, wie viel Papier in jedem Ministerium verbraucht wird. Die Antwort führt zwangsläufig zur nächsten Frage.

28.05.2019