Gute Nachrichten von Scanhaus Marlow
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Gute Nachrichten von Scanhaus Marlow
Mehr Meinung Kommentar Gute Nachrichten von Scanhaus Marlow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:22 23.03.2019
Thomas Luczak kommentiert die Pläne von Scanhaus Marlow Quelle: OZ
Anzeige
Rostock

Gute Nachrichten von Scanhaus Marlow: Der Fertighaus-Hersteller will erweitern, in neue Produktionsanlagen investieren. Bilanz und Bonität sind beispielhaft, die Mitarbeiter haben gut zu tun, neue Kollegen werden gesucht.

Der Erfolg des Familienunternehmens beruht auf vielen Faktoren: attraktive Produkte zu attraktiven Preisen, engagierte Mitarbeiter, ein faires Bezahlmodell für Kunden, niedrige Zinsen. Bundesweite Bekanntheit, bundesweit verfügbare Musterhäuser und Vertriebsmitarbeiter. Dazu kommt eine Unternehmensphilosophie, die auf Nachhaltigkeit setzt: Statt jedes Quartal kurzfristig die Bilanzen zu schönen, um Aktionäre und Banken zu erfreuen, werden Gewinne in die Zukunft der Firma investiert.

Anzeige

Schließlich trägt man Verantwortung - für Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer, die Region. Ein ausgeglichenes Cashflow-Profil senkt den Bedarf an Fremdfinanzierungen, macht die Firma krisensicher. Diese Prinzipien, bei vielen Familienunternehmen jahrzehntelang praktiziert, können durchaus Vorteile bringen. Und sorgen – ganz nebenbei – für ein besseres Image.

Mehr zum Thema:

Fertighäuser: Bericht über die großen Pläne bei Scanhaus Marlow

Thomas Luczak

Kommentar Kommentiert: Insektensterben durch Windräder - Weiter forschen!
23.03.2019
21.03.2019
Kommentar Wälder in MV leiden unter Wetterextremen - Generationsdenken gefragt
21.03.2019
Anzeige