Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Herausforderung für alle
Mehr Meinung Kommentar Herausforderung für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.06.2017
Anzeige

E s ist d i e Herausforderung für Eltern von Teenagern: Wie kriege ich mein Kind von Smartphone, Tablet, Computer, Spielkonsole weg?

Spätestens mit dem Schulstart wird für Kinder der Umgang mit digitalen Medien wichtig – das ist auch gut so. Schließlich bringen Internet und Messenger in Bezug auf Schule und Lernen Vorteile. Die schnelle Recherche für ein Referat über die Mondfinsternis im Internet, sich die Melodie für den Liedvortrag noch mal auf Youtube anhören, unkompliziert im Klassenchat nach den Physik-Hausaufgaben fragen. Gleichzeitig sind beim Thema Medienerziehung viele Eltern verunsichert. Studien, die belegen, dass zu viel Daddeln krankmachen kann, sorgen da für noch mehr Fragezeichen. Ein Heer von Experten rät Familien, verstärkt auf die Mediennutzung zu achten.

Medienkunde als Unterrichtsfach zu etablieren, ist da nur konsequent. Denn exzessiver Medienkonsum, Cyber-Mobbing, Fake News und sexuelle Belästigung über Online-Portale sind Gefahren, vor denen Kinder geschützt werden müssen. Indem wir sie frühzeitig und kompetent an die neuen Medien heranführen.

Das wiederum ist eine Herausforderung für Lehrer, die ja im Klassenzimmer der digitalen Generation gegenüberstehen.

OZ

Kommentar Leyens „schießendes Personal“ - Blöder Witz

Von Jens Burmeister

25.08.2014

Norddeutschland ist auf die EU-Osterweiterung schlecht vorbereitet. Punkt. Und nun? Kopf in den feinen Ostseesand stecken und auf hohem Niveau lautstark jammern?

04.06.2018

Die vom Kanzler eingesetzte Hartz-Kommission hat wieder einmal keine Beschlüsse zur Reform des Arbeitsmarktes vorgelegt. Das Gremium ist damit so ziemlich das Gegenteil eines Stummfilms.

04.06.2018