Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Idee endlich umsetzen
Mehr Meinung Kommentar Idee endlich umsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 13.09.2019
Frank Pubantz kommentiert den Stand einer Ehrenamtskarte für MV. Quelle: Frank Söllner und dpa
Anzeige
Rostock

Es ist eine ausgezeichnete Idee, verdiente Ehrenamtler, die viele Stunden ihrer Freizeit unentgeltlich für Mitmenschen opfern, auf besondere Weise zu würdigen. Eine Ehrenamtskarte, die Rabatte bei Theater- oder Schwimmbad-Besuchen ermöglicht, womöglich Nachlass oder freie Fahrt in öffentlichen Bussen und Bahnen – das wäre Belohnung und Anreiz für Ehrenamtler. Die Idee haben die meisten Bundesländer längst umgesetzt. Nun will MV auch. Lieber spät als nie.

Bericht zum Thema

Nur muss diese Idee endlich umgesetzt werden. Schon vor Jahren war die Bonus-Karte für Freiwillige in der Landespolitik Thema, Anfang des Jahres stellte die Sozialministerin ein erstes Konzept vor und tingelte auf der Suche nach Ideen durchs Land. Wenige Monate vor dem erhofften Start gibt es überall noch Baustellen. Konzeptionell, finanziell, die Verteilung der Arbeit betreffend. Landkreise beklagen: Sie sollen mal wieder die Kastanien aus dem Feuer holen. Wir ernst es die Landespolitik mit dem Thema nimmt, wird sich bei den laufenden Verhandlungen zum Haushalt 2020/21 zeigen. Eine Ehrenamtskarte als neues Bürokratie-Monster, hinter der niemand steht und der wahre Mehrwert für die Geehrten fehlt, braucht kein Mensch.

Von Frank Pubantz

Für den Bau der gigantischen Global-Class-Kreuzfahrtschiffe haben die MV Werften viele Millionen Euro investiert. Auch hohe Summen an Steuergeldern sind im Spiel. Doch die Hoffnungen sind berechtigt, dass diese Gelder gut angelegt sind.

10.09.2019

Der Chef der MV-CDU, Vincent Kokert, sieht kleine Schulklassen als Mittel, die Qualität von Bildung zu verbessern. Nun wird es Zeit, dieser Erkenntnis politisch umzusetzen, kommentiert OZ-Chefreporter Frank Pubantz.

10.09.2019
Kommentar Zur Finanzierung im Spitzensport Schieflage im Deutschen Sport

Wie Athleten um Mittel kämpfen müssen, die nicht an den Millionen des Fußball-Business hängen

09.09.2019