Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Rassismus-Debatte: Paul-Pogge-Büste in Rostock sollte bleiben
Mehr Meinung Kommentar

Kommentar: Paul-Pogge-Büste in Rostock sollte bleiben - trotz Rassismus-Vorwurf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 27.09.2020
Dem Afrikaforscher Paul Pogge wird Rassismus vorgeworfen und über den Verbleib seiner Büste debattiert. Sollte das Denkmal verschwinden? Nein, meint OZ-Autorin Felicitas Ehmig, denn im Kongo gilt er nicht als Rassist.
Dem Afrikaforscher Paul Pogge wird Rassismus vorgeworfen und über den Verbleib seiner Büste debattiert. Sollte das Denkmal verschwinden? Nein, meint OZ-Autorin Felicitas Ehmig, denn im Kongo gilt er nicht als Rassist. Quelle: Felicitas Ehmig
Rostock

Das Straßenbild ist geprägt von der kolonialen Vergangenheit – von weißen Männern, die sich etwa durch Sklavenhandel und Genozid einen Namen gemacht h...