Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Viel mehr Lehrer braucht das Land
Mehr Meinung Kommentar Viel mehr Lehrer braucht das Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:34 10.09.2019
Kommentar von Frank Pubantz zum Thema Bildung Quelle: Frank Söllner / DPA
Anzeige
Rostock

Neue Lehrer braucht das Land. Viel mehr, als es die Landesregierung bisher zugegeben hat. Erstmals erklärt mit CDU-Chef Vincent Kokert ein führender Politiker der Koalition offen, dass die Schulklassen MV-weit kleiner werden müssen, um die Qualität an Schulen zu verbessern. Seine Beobachtung: Freie Schulen bereiten Schüler besser aufs Gymnasium vor. Und die haben kleinere Klassen. Macht Sinn. Nicht umsonst hält die Flucht aus dem staatlichen Schulsystem in MV an.

Das mit der Klassengröße ist keine neue Weisheit, aber doch bemerkenswert, weil Kokert damit dem Koalitionspartner SPD, der das Bildungsministerium führt, in die Parade fährt. Von dort hieß es zuletzt: Kleinere Klassen seien nicht nötig – und überhaupt: nicht bezahlbar. Letzteres ist eine Frage der Prioritäten – wie die SPD mit der beitragsfreien Kita bewiesen hat.

Passend zum Thema hat die Bertelsmann-Stiftung einen Mangel von 26 300 Grundschullehrern deutschlandweit bis 2025 prognostiziert – weil es eben mehr Kinder gibt. Politik ist also im Zugzwang, den Lehrer-Beruf endlich attraktiver zu machen. Es wäre ein Segen, wenn MV bei diesem Thema endlich mal Vorreiter wäre. Sonst gucken unsere Kinder weiter in die Röhre.

Von Frank Pubantz

Kommentar Zur Finanzierung im Spitzensport Schieflage im Deutschen Sport

Wie Athleten um Mittel kämpfen müssen, die nicht an den Millionen des Fußball-Business hängen

09.09.2019
Kommentar Kommentar zum Maria-Prozess Das gerechteste machbare Urteil

Am Freitag hat einer der aufsehenerregendsten Prozesse in MV mit zwei Urteilen ein vorläufiges Ende gefunden. Nicht alle sind mit den Strafen für die Mörder der 18 Jahre alten Maria K. aus Zinnowitz einverstanden. Doch den Ermittlern muss Respekt gezollt werden, meint OZ-Redakteurin Cornelia Meerkatz.

06.09.2019

Der Landtag hat einhellig den Digitalisierungsminister aufgefordert, schneller etwas gegen Funklöcher in MV zu tun. Der Unmut ist verständlich, kommentiert OZ-Chefreporter Frank Pubantz.

06.09.2019