Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Mehr als Pläne auf Papier
Mehr Meinung Kommentar Mehr als Pläne auf Papier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.01.2018
Von Benjamin Fischer
Anzeige

Jahrelang hatten die Gesellschafter des Theaters Vorpommern sowie der Theater und Orchester GmbH in Neubrandenburg und Neustrelitz Zeit, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass ihre Häuser bald ein gemeinsames „Staatstheater Nordost“ bilden werden – eine Art zwischen den Standorten auf Rügen und an der Seenplatte hin- und herreisende Künstlertruppe. Plötzlich jedoch wächst im Dezember an der Seenplatte der Druck, die ganze Sache wieder infrage zu stellen, obwohl sich an den Plänen auf dem Papier nicht viel geändert hatte.

Es sind zwei Männer, die eine Fusion jetzt verhindern. Seenplatte-Landrat Heiko Kärger (CDU) und Vorpommern-Theaterintendant Dirk Löschner. Kärger will Ende Mai eine Landratswahl gewinnen und sich zuvor bestimmt nicht ständig vorhalten lassen, das eigene Theater aufgegeben zu haben. Löschner hat sich indes mit seinem Chefposten am Theater Vorpommern im Rücken einen Tick zu früh auch schon zum Geschäftsführer in Neubrandenburg und Neustrelitz machen lassen, sodass der Vorgang dort wie eine feindliche Übernahme aus Vorpommern verstanden worden ist. Pläne auf Papier sind oft nur schön zu lesen. Erst wenn Menschen beginnen, sie umzusetzen, geht’s ums Gelingen.

OZ

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

27.01.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

29.01.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

30.01.2018
Kommentar Harte Strafen für Gaffer-Fotos bei Unfällen Beschämend

Es sagt durchaus etwas über den Zustand einer Gesellschaft aus, wenn Konventionen und Schamgrenzen verrücken.

31.01.2018
Kommentar Tchibo verleiht Kinderkleidung Mieten statt Kaufen

Von den großen Geschwistern die Kleidung aufzutragen ist weit verbreitet. Mit Tchibo hat jetzt einer der großen Textilanbieter in Deutschland den Trend, Kinderkleidung wiederzuverwenden, erkannt.

30.01.2018
Kommentar Mehr Polizisten für MV Aufschlag CDU

Paukenschlag aus Berlin Richtung MV: 150 weitere Polizisten soll es bald im Nordosten geben, verkündet CDU-Landeschef Vincent Kokert.

30.01.2018